Sammlung Brandes

zu den Filteroptionen

Die digitale Sammlung Brandes präsentiert eine charakteristische Auswahl von rund 300 Bänden aus der Privatbibliothek des Hannoveraner Beamten Georg Friedrich Brandes (1719-1791). Seine ca. 22.000 Bände umfassende Büchersammlung war der Gründungsbestand der heutigen Landesbibliothek Oldenburg (eröffnet September 1792).
Weitere Informationen
Handschriftlicher Katalog der Sammlung Brandes

Digitalisiert mit Unterstützung der Europäischen Union und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.