Karten

zu den Filteroptionen
 
Kartenillustration

Plan der Stadt Oldenburg aus der "Topographia Westphaliae" Matthäus Merians (ALBERS 096)

Die digitale Sammlung "Karten" bietet einen Ausschnitt aus dem rund 4.500 Einzelkarten und Kartenblätter umfassenden historischen Kartenbestand der Landesbibliothek Oldenburg.

Seit 2019 wird die Erschließung und Digitalisierung der Kartensammlungen an den niedersächsischen Landesbibliotheken durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert. Die LBO beabsichtigt im Rahmen dieses Projektes, sämtliche historischen Karten zum Nordwestdeutschen Raum und den historisch mit der Region Oldenburg verbundenen Gebieten, eine Auswahl aus den Atlanten und die Karten der Großherzoglichen Militärbibliothek zu erschließen und zu digitalisieren.

Einen ersten Meilenstein auf diesem Weg stellt die Digitalisierung der Sammlung Albers dar. Diese konnte 2018 mit finanzieller Unterstützung des MWK und der Landessparkasse zu Oldenburg aus dem Besitz des Oldenburger Sammlers Dr. Lutz Albers erworben werden. Mehr als 300 Originalkarten des 16. bis 18. Jahrhunderts geben interessante Einblicke in die Entwicklung der kartographischen Darstellung für das Gebiet zwischen IJsselmeer und Weser.

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur


Titel