Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die (so genannte) Bremer-Münze : Das ist: Eine kurze, doch gründliche Anweisung zu der vortreflichen Rechen-Kunst auf Linien und Ziefern, sowol nach der Practic als gemeinen Art, zu gebrauchen : In welcher alle Kaufmanns-Handlung, und Wechsel, dieser und anderer benachbarten Städte und Länder, Münz-und Gewichts-Vergleichung, samt andern nützlichen Sachen, gründlich vorgestellet, mit dazu dienenden Aufgaben erkläret, daß ein Anfahender, nebst mündlicher Unterrichtung, daraus bald fertig Rechnen lernen kann / von Peter Koster Weyland Schreib- und Rechen-Meistern zu St. Ansgarii
VerfasserKoster, Peter In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Peter Koster
HerausgeberWehrmann, Lüder In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Lüder Wehrmann
DruckerMeier, Diedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Diedrich Meier
ErschienenBremen : gedruckt und verlegt bey Diedrich Meier, des löbl. Gymnasii Buchdrucker, 1783
Ausgabe
Fünfmal vor diesem ausgefertiget ... nun mit einigen Exempeln, zum Nutz der lieben Jugend, vermehret durch einen Liebhaber derselben Kunst [das ist Lüder Wehrmann]
Umfang8 ungezählte Seiten, 231 Seiten ; 8°
Anmerkung
Autopsie nach dem Exemplar der SUB Göttingen
Vorlageform der Veröffentlichungsangabe: "Bremen, gedruckt und verlegt bey Diedrich Meier, des löbl. Gymnasii Buchdrucker. 1783."
GattungsbegriffeMathematik
Online-Ausgabe
Oldenburg : Landesbibliothek Oldenburg, 2018
URNurn:nbn:de:gbv:45:1-22535 Persistent Identifier (URN)
VD1890711017
Klassifikation