Liebknecht, Johann Georg
NameLiebknecht, Johann Georg
Lebensdatengeb. 23. April 1679, gest. 17. September 1749
Geschlechtmännlich
Biografische InformationenDt. Mathematiker und Theologe
Privatdozent für Mathematik in Jena, daneben Theologe mit exegetischen und hebräischen Sprachvorlesungen. Weitere Ausbildung in Halle und Helmstedt. 1707 Professor der Mathematik in Gießen, Mitglied der Kaiserl. Leopoldinischen Akademie für Naturwissenschaften 1715 (mit dem Namen Eratosthenes), und der Kgl. Preußischen Akademie der Wissenschaften Berlin 1716. Lic.theol. 1717, Dr.theol. 22.6.1719, a.o. Prof. der Theologie und zugleich der Mathematik 1725. Konsistorialassessor u. Superintendent zu Gießen 1729; auch Rektor der Universität Gießen
Mathematiker
Namensvarianten
Liebknecht, Johann G.; Liebknecht, Ioannes G.; Liebknecht, Johann; Liebknecht, Joannes G.; Liebknecht, Johannes G.; Liebknecht, Joannes Georgius; Liebknecht, Johannes Georgius; Liebknecht, Io. Georgius; Eratosthenes
GND-DatenLiebknecht, Johann Georg  
Dokumente
  • Titelblatt
    Vt Vvlgo Vocantvr, Ex Omni Aevo Collectis, Dissertatio Historico-Mathematica, Occasione Corvscationvm Borealivm, Nvper Visarvm, Vna Cvm Cavsis Et Praedictionibvs Istarvm, Qvae,
    Giessae : Typis Ioannis Mülleri, [MDCCXXI?]